Standard Editor unter Ubuntu ändern

Mir ging es grade tierisch auf den Zeiger, dass Ubuntu als Standard Editor nano nutzt. Also kurz gegooglet und schaue da, es ist absolut simple zu ändern:

sudo update-alternatives –config editor

Es gibt 4 Auswahlmöglichkeiten für die Alternative editor (welche /usr/bin/editor bereitstellen).

Auswahl      Pfad                Priorität Status
------------------------------------------------------------
* 0            /bin/nano            40        Auto-Modus
1            /bin/ed             -100       manueller Modus
2            /bin/nano            40        manueller Modus
3            /usr/bin/vim.basic   30        manueller Modus
4            /usr/bin/vim.tiny    10        manueller Modus

Drücken Sie die Eingabetaste, um die aktuelle Wahl[*] beizubehalten,
oder geben Sie die Auswahlnummer ein:

Hier nun einfach den gewünschten Editor auswählen. Bei installiertem ‚vim‘ Packet entspricht vim.basic vim.
 

Leave a Comment

Filed under Ubuntu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.