Energieeinstellungen in PowerShell ändern

Mich hat eben interessiert ob ich nicht auch die Energieeinstellungen von Windows via PowerShell setzen kann. Nach kurzer Recherche stellt sich raus, ja kann ich und das sogar extrem simple:

powercfg -list
Bestehende Energieschemen (* Aktiv)
-----------------------------------
GUID des Energieschemas: 381b4222-f694-41f0-9685-ff5bb260df2e  (Ausbalanciert)
GUID des Energieschemas: 8c5e7fda-e8bf-4a96-9a85-a6e23a8c635c  (Höchstleistung) *
GUID des Energieschemas: a1841308-3541-4fab-bc81-f71556f20b4a  (Energiesparmodus)

Das aktuelle gesetzte Energieschema kann man dann wie folgt auslesen:

powercfg -getactivescheme

Gesetzt wird das Energieschema dann mit:

powercfg -setactive $GUID

3 Comments

Filed under PowerShell, Windows

3 Responses to Energieeinstellungen in PowerShell ändern

  1. Michael

    Hallo,

    der Beitrag ist zwar älter, aber ich habe das gleiche Thema auch gerade gehabt.
    Aber so wie das hier beschrieben wird, klappt das nicht. Beim setzen des Energieschemas wird eine Fehlermeldung kommen, weil in $GUID nicht das erwartete enthalten ist.
    Ich möchte nicht ausschliessen das ich was übersehen habe, aber hier wird nirgendwo was in $GUID gespeichert.

    Ich habe das Thema ein wenig anders gelöst.

    C:\>powercfg -l

    Bestehende Energieschemen (* Aktiv)
    -----------------------------------
    GUID des Energieschemas: 381b4222-f694-41f0-9685-ff5bb260df2e (Ausbalanciert) *
    GUID des Energieschemas: 8c5e7fda-e8bf-4a96-9a85-a6e23a8c635c (Höchstleistung)
    GUID des Energieschemas: a1841308-3541-4fab-bc81-f71556f20b4a (Energiesparmodus)

    C:\>powercfg -setactive (powercfg -l|select-string 'Höchstleistung').ToString().SubString(25,36)

    C:\>powercfg -l

    Bestehende Energieschemen (* Aktiv)
    -----------------------------------
    GUID des Energieschemas: 381b4222-f694-41f0-9685-ff5bb260df2e (Ausbalanciert)
    GUID des Energieschemas: 8c5e7fda-e8bf-4a96-9a85-a6e23a8c635c (Höchstleistung) *
    GUID des Energieschemas: a1841308-3541-4fab-bc81-f71556f20b4a (Energiesparmodus)
    C:\>

    Wohl bemerkt funktioniert der verschachtelte POWERCFG Befehl nur in der Powershell.

    Gruß
    Michael

  2. S0me0ne

    Hallo Michael,

    danke für deinen Kommentar. Die Variable $GUID war nur als „gedankliche Stütze“ und nicht für die direkt Verwendung in Scripts. Deine Lösung scheint dafür gut zu funktionieren 🙂

    Gruß
    Matthias

  3. Erich von Maurnböck

    So geht es problemlos:
    powercfg -setactive a1841308-3541-4fab-bc81-f71556f20b4a

    Eventuell hat die powershell keine Admin Rechte, wenn es nicht geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.